GdP-Kollege Lange als Kampfrichter bei den Special Olympics in Hannover

Foto Special Olympics 2016 Hannover (6)

GdP-Kollege Thorsten Lange

Vom 06. – 10.06.2016 fanden in Hannover die Special Olympics statt, der Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Es gab Wettbewerbe in 18 Sportarten. Vier Tage lang fanden die Wettkämpfe in Leichtathletik im Erika-Fisch-Stadion statt. Thorsten Lange (stellv. Vorsitzender Kreisgruppe Bundespolizeidirektion Hannover) von der Inspektion Flughafen Hannover war während dieser Zeit als ehrenamtlicher Kampfrichter eingesetzt. An allen Tagen wurde Lange als Obmann eingesetzt, beim Ballwurf, beim Weit und Standweitsprung, beim Mini-Speer und als Wechselrichter bei den Staffeln. Gelebte Inklusion mit gemischten Staffeln (Unified Sports). Insgesamt waren mehr als 4800 Athleten/innen am Start, 1700 Trainer und Betreuer, 2200 freiwillige Helfer, 500 ehrenamtliche Kampf- u. Schiedsrichter. Ein super Event bei tollem Wetter das unter dem Motto stand: „Gemeinsam stark“.


Themenbereich: Aktuelles, Regionalnews | Drucken

Eure Meinung ist uns wichtig,
kommentiert diesen Artikel!

Jedoch, auch hier gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.